Presseportal der Piratenpartei Sachsen

Zwei PIRATEN-Direktkandidaten für Leipzig

An diesem Wochenende stellt die sächsische Piratenpartei ihre beiden Bundestags-Direktkandidaten für die kreisfreie Stadt Leipzig auf. Am Vorabend feiert der Landesverband seine Weihnachtsfeier.

Am 16. Dezember treffen sich die Leipziger PIRATEN, um ihre Direktkandidaten für beide Wahlkreise zu wählen [1]. Mit mindestens sechs Bewerbern [2] wird es eine spannende Aufstellungsversammlung. „Die Aufstellungsversammlung der Leipziger Direktkandidaten beginnt um 10:30 Uhr im Schloss Knauthain. Es sind knapp 200 Piraten aufgerufen, darüber zu entscheiden wer Aushängeschild der Leipziger Piraten im kommenden Bundestags-wahlkampf sein soll.“, erklärt Florian Bokor, Beisitzer im Landesvorstand.

Schon am Vorabend sind alle sächsischen Piraten und Gäste zur Weihnachtsfeier des Landesverbandes in Leipzig eingeladen [3]. „Wir wollen mit solchen Veranstaltungen, außerhalb des digitalen Raums, noch mehr Vernetzung zwischen den sächsischen PIRATEN herstellen.“, erklärt Florian André Unterburger, Vorsitzender des Landes-vorstandes. „Nach den ersten beiden Sachsen-Stammtischen in Dresden und Chemnitz ist am Samstag Leipzig an der Reihe.“

Wie alle Veranstaltungen der sächsischen PIRATEN sind auch die beiden Veranstaltungen am Wochenende offen für Presse und andere Gäste.

Links:

[1] Aufstellungsversammlung für die Direktkandidaten für die Wahlkreise 152 und 153: So, 16. Dezember, 10:00 – 14:00 Uhr, Schloss Knauthain Ritter-Pflugk-Str. 24 04249 Leipzig

[2] https://wiki.piratenpartei.de/SN:Bundestagswahl_2013/Bewerber_Direktkandidatur

[3] Weihnachtsfeier der sächsischen PIRATEN: Sa, 15. Dezember, 16:00 – 22:00 Uhr, THONI Cafe-Bar, Johannisallee 7, in 04317 Leipzig


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *