Presseportal der Piratenpartei Sachsen

Schlagwort BGE

Themenwoche im PIRATEN-Wahlkampf: Arbeit und Soziales

Die PIRATEN widmen sich im Bundestagswahlkampf wöchentlich einem anderen gesellschaftlichen Problemfeld. In dieser Woche befassen sie sich mit dem Themengebiet "Arbeit und Soziales". Florian Bokor ist Beisitzer im Landesvorstand der Piratenpartei Sachsen und Bundestagskandidat. Er hat für die Sozialpolitik der Bundesregierung und ihrer Vorgänger kein Verständnis. "Nicht zuletzt die Posse um den Armutsbericht – der durch die Koalition geschönt wurde – zeigt, dass die derzeitige Bundesregierung...
Weiterlesen

 

Höchste Beteiligungsquote beim Bundesparteitag

Die PIRATEN Sachsen haben sich beim Bundesparteitag am vergangenen Wochenende in Neumarkt in der Oberpfalz durch eine große Beteiligung von 72 sächsischen Mitgliedern eingebracht. Zum 12. Bundesparteitag der Piratenpartei Deutschland in Neumarkt (Bayern) waren insgesamt über 1250 Mitglieder angereist. Da die PIRATEN kein Delegiertensystem besitzen, kann jedes zahlende Mitglied sein Stimmrecht ausüben, so dass die lokale Zusammensetzung stets variiert. Der sächsische Landesverband verzeichnet...
Weiterlesen

 

Arbeitsplätze abschaffen

Die PIRATEN Sachsen kapern den 1. Mai und fordern die Abkehr vom Ziel der Vollbeschäftigung. Am Wochenende erläutern eine Podiumsdiskussion und ein Vortrag ihre Position dazu ausführlich. Auf dem letzten Bundesparteitag in Bochum hat sich die Piratenpartei ein wirtschaftspolitisches Alleinstellungsmerkmal in ihr Programm geschrieben. Sie betrachtet "das Streben nach Vollbeschäftigung als weder zeitgemäß noch sozial wünschenswert" [1]. In Verbindung mit der Forderung nach einem bedingungslosen...
Weiterlesen