Presseportal der Piratenpartei Sachsen

Junge Piraten Sachsen gründen sich

In Sachsen gründet sich der Landesverband der Jungen Piraten (JuPis).

An diesem Samstag, den 23. März 2013, findet die Gründung der Landesorganisation der Jungen Piraten in Sachsen auf der Landesmitgliederversammlung der JuPis in Sachsen statt. Die Jungen Piraten sind die offizielle Jugendorganisation der Piratenpartei. Sie sollen dazu beitragen, mehr Jugendliche für Politik zu begeistern und jungen Menschen eine Platform geben, sich politisch zu engagieren. Bundesweit gründeten sich die JuPis im Jahr 2009. In Sachsen organisierten sich die Jungen Piraten bisher unter dem Dach des Bundesverbandes und haben schon über 48 Mitglieder mobilisiert (Twitter: @JuPiSN).

Zeitgleich dazu findet die Landesmitgliederversammlung der Jungen Piraten Nordrhein-Westfalen statt. Wenn auf beiden Landesmitgliederversammlungen die Gründung der Landesorganisation erfolgreich durchgeführt wird, besitzen die Jungen Piraten insgesammt 6 Landesorganisationen. Erst im Februar fand die Bundesmitgliederversammlung der Jungen Piraten in Hamburg statt, auf der sie sich zu vielen Themen positionierten und einen neuen Vorstand wählten.

Die Gründung findet Samstag ab 14 Uhr im Soziokulturellen Zentrum „Die VILLA“, Lessingstraße 7 – 04109 Leipzig statt. Es werden Landessprecher gewählt und die Jungen Piraten stimmen über eigene Positionen ab. Die Veranstaltung kann unter der Hashtag #LmvSN via Twitter mitverfolgt werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *