Presseportal der Piratenpartei Sachsen

Digitale Selbstverteidigung – Weitere Kryptopartys in Sachsen

Nach den erfolgreichen Veranstaltungen im ganzen Bundesgebiet laden die sächsischen PIRATEN in den kommenden Tagen zu weiteren Kryptopartys ein.
Interessierten Bürgern wird anschaulich erklärt, wie sie ihre elektronische Kommunikation und ihre Daten vor unbefugten Zugriffen schützen können.

In den zurückliegenden Wochen, vor allem aber am vergangenen Wochenende, fanden in ganz Deutschland Demonstrationen und Veranstaltungen rund um das Thema digitale Überwachung statt. Gerade die von den PIRATEN so zahlreich angebotenen Kryptopartys fanden teilweise so regen Zuspruch, dass die dafür vorgesehenen Räumlichkeiten nicht mehr ausreichten; so geschehen in Stuttgart und Berlin.

„Das große Interesse an den Kryptopartys zeigt deutlich, wie verunsichert weite Teile der Bevölkerung durch die massenhafte Ausspähung ihrer Daten sind.“ erklärt Carolin Mahn-Gauseweg, Beisitzerin in Landesvorstand der Piratenpartei Sachsen und Bundestagskandidatin. „Was wir anbieten, ist Hilfe zur digitalen Selbstverteidigung. Dabei ist es im Grunde bedauerlich, dass unsere Grundrechte schon so ausgehöhlt wurden, dass das notwendig ist.“

In den kommenden Tagen finden in ganz Sachsen Kryptopartys statt. Mark Neis, Wahlkampfkoordinator der Piratenpartei Sachsen, Bundestagskandidat und beruflich IT-Spezialist, erläutert das Ziel dieser Veranstaltungen:
„Wir wollen mit solchen Veranstaltungen nicht nur praktische technische Hilfe geben, sondern auch deutlich machen, was jetzt ganz konkret politisch getan werden muss.“ Neis führt weiter aus: „Wir wollen das Bewusstsein dafür schaffen, welche Folgen Spähprogramme wie PRISM oder Tempora auf die Gesellschaft haben können.“

Die Kryptopartys stehen allen Interessierten offen. Die Teilnahme ist kostenlos. Es empfiehlt sich, den eigenen Laptop mitzubringen, damit die vor Ort gezeigten Programme und Einstellungen gleich umgesetzt werden können.

 

*Termine der Kryptopartys der PIRATEN Sachsen:*

Dresden:
02.08.2013 um 18 Uhr
Ort: Landesgeschäftsstelle der PIRATEN, Kamenzer Straße 13, Dresden
http://kryptoparty.de/?page_id=5&id=29
Anmeldung erbeten unter: vorstand@piraten-dresden.de

Erzgebirge:
03.08.2013 um 16.00 Uhr
Ort: Tivoli Olbernhau, Gerbergasse 10, 09526 Olbernhau
Ansprechpartner: Thomas Grafe (presse@piraten-erzgebirge.de; 0176/22352391)

Chemnitz:
05.08.2013 um 19.00 Uhr
Ort: Haus E, Brückenstraße 13, 09111 Chemnitz
http://kryptoparty.de/?page_id=5&id=79
Ansprechpartner: Thomas Lörinczy (presse@piraten-chemnitz.de; 0172-7999789)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *